holzteaser

Fachbereich Holz/Bau – Stundenaufteilung

Werkstätte Holz/Bau (6 Std.)

  • Erlernen von Grundfertigkeiten, wie Messen, Anreißen, Aufreißen, Sägen, Stemmen, Feilen, Bohren, Hobeln, usw.
  • Herstellen von Holzverbindungen (Zinken, Schlitz-Zapfen, Keilsteg, …) anhand von einfachen Werkstücken
  • Mauern unter Berücksichtigung der Verbandsregeln, Fliesen legen an Übungsflächen etc.

Fachkunde Holz/Bau (2 Std.)

  • Sicherheitsvorschriften, Erste Hilfe bei Arbeitsunfällen, Unfallursachen
  • Aufbau, Eigenschaften und Verwendung des Holzes
  • Werkzeug- u. Maschinenkunde aus dem Bereich Holz/Bau
  • den Ablauf eines Bauvorhabens von der Planung bis zur Fertigstellung

Technisches Zeichnen (2 Std.)

  • aufbauend auf das geometrische Zeichnen in der Hauptschule
  • Grundkonstruktionen, Normalrisse, Schrägrisse, Schnitte, Perspektive, Axonometrie, Pläne, Design, Modelle erstellen, u.v.m.

Technisches Seminar u. Fachrechnen (2 Std.)

  • das für jeden technischen Beruf wichtigste aus Physik und Chemie wird hier vermittelt
  • z.B.: Bewegung, Geschwindigkeit, Arbeit, Leistung, Wärmelehre, Periodensysten etc.

Rechnungswesen (1 Std.)

  • erlernen des kaufmännischen Denkens
  • Lohnberechnungen, Rechnungslegung, Buchhaltung etc.

EDV für Techniker (1 Std.)

  • erlernen der Grundbegriffe der EDV, sowie Vermittlung der Grundlagen von Texverarbeitungs- und Kalkulationsprogrammen

Weitere Infos (Bezug zur Berufsschule, usw.) sind dem Beiblatt zur Schulnachricht zu entnehmen.